Ankündigungen - Ortsgruppe Zürich - Schweizerischer Dachshund-Club

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ankündigungen

Aktuelles
Verlängertes Wochenende in Birkendorf / Schwarzwald
Revolution!!!

Ankündigungen zum Jahresprogramm 2018

Nicht nur das Jahr 2017, sondern auch die Planungen für das Jahresprogramm 2018 nähern sich langsam, aber stetig ihrem Ende. Auch wenn das Jahresprogramm selbstverständlich (fast) ausschliesslich aus Höhepunkten besteht, freut es uns doch sehr, Euch bereits jetzt zwei ganz besondere Höhepunkte speziell ankündigen zu können.

Ausserdem haben wir beschlossen, die gewohnten Strukturen ein wenig aufzubrechen und zu erweitern.

Verlängertes Wochenende in Birkendorf / Schwarzwald
Vom 04.-07. Oktober wird ein verlängertes Wochenende in Birkendorf / Schwarzwald stattfinden. Es soll unseren Dackeln, aber auch ihren Menschen Abwechslung und ein wenig Forderung und Förderung bieten. Dafür stehen Spiel und Spass, Führersuche, Mantrailing, Pilzsuche, Wanderungen etc. auf dem Programm. Das Hotel Sonnenhof & Sonnhalde offeriert uns in Halbpension ein sehr schönes und reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie ein 4-Gang-Verwöhnmenü am Abend.

Die definitive Einladung für dieses Wochenende mit dem endgültigen Programm finden Sie mit diesem Link. Ihre Anmeldung ist bereits jetzt möglich und auch erwünscht, um uns die Planung zu erleichtern, namentlich auch die Sicherstellung der Verfügbarkeit der gewünschten Zimmer. Ihr dürft mich sehr gerne kontaktieren.

Es stehen folgende Zimmer zur Verfügung:

  • Hotelzimmer Economy im Hotel Sonnenhof, für 1 Person zu EUR 88,00 pro Tag für Übernachtung inkl. Halbpension
  • Hotelzimmer Economy im Sonnenhof für 2 Personen zu EUR 144,00 pro Tag für Übernachtung inkl. Halbpension
  • Hotelzimmer Comfort in der Sonnhalde für 2 Personen zu EUR 154,00 pro Tag für Übernachtung inkl. Halbpension
  • Hinzu kommen noch Kosten von EUR 12.00 pro Tag und Hund sowie EUR 2,10 pro Tag an Kurtaxe.

Wir freuen uns auf ein lehrreiches und gemütliches Wochenende mit Euch!

Revolution!
Da wir bei der Mitgliederumfrage keinerlei negative Rückmeldungen und nur ganz vereinzelt konstruktive Vorschläge bekommen haben, scheinen sämtliche Mitglieder der OG Zürich wunschlos glücklich und mit dem herkömmlichen Angebot der OG Zürich vollauf zufrieden zu sein. Trotzdem ist es manchmal schade, wenn jemand eine gute Idee für einen Dackelanlass hätte, sie aber nicht umsetzt, weil sie nun einmal nicht im Jahresprogramm steht.

Darum rufe ich nun die Revolution aus! Sprengt die Ketten des Jahresprogramms!

Für das kommende Wochenende ist gutes Wetter angesagt, Ihr plant einen Ausflug und könntet Euch vorstellen, diesen Ausflug mit netten “Dackelern” zusammen zu machen? Oder ihr denkt, dass Eure Lieblings-Spazierroute auch anderen Dackelfreunden gefallen könnte? Meldet Euch, und ich informiere die Mitglieder! Die Unternehmungen dürfen auch gern den Rahmen des Althergebrachten sprengen. Sei es, weil Ihr eine Hundemesse besuchen wollt, Mitstreiter für eine Dackelausstellung in der Mongolei sucht oder eine achtstündige Bergwanderung plant. Vielleicht habt Ihr auch eine Idee für einen kostengünstigen familienfreundlichen Ausflug, z.B. Grillieren bei einem grossen Abenteuerspielplatz? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es muss auch nicht alles bis ins Detail durchgeplant werden. Wenn man sich spontan zu einem Spaziergang oder auch einer längeren Wanderung trifft, kann man sich an diesem Anlass besprechen, ob man hinterher gemeinsam noch etwas trinken oder essen gehen will.  

Wenn Ihr mir Eure Ideen mitteilt, leite ich sie über die Mailingliste an unsere Mitglieder weiter. Wer über keine E-Mail-Adresseverfügt, aber trotzdem Interesse an spontanen Unternehmungen hat, kennt sicherlich einen anderen Dackelfreund, der ihn auf dem Laufenden halten kann.
Trotz aller Spontaneität sollten doch ein paar Regeln gelten:

  • Auch kurzfristige Einladungen müssen mir mindestens drei Tage vorher gemeldet werden, damit die Mitglieder die Möglichkeit haben, ihre Mails vor dem Anlass noch zu lesen.
  • Wer einen Ausflug anregt, ist auch dafür verantwortlich. Er sollte ein paar Eckdaten durchgeben, d.h. Zeit und Treffpunkt und weitere wichtige Hinweise, z.B. ob das Gelände eher schwierig ist, ob mit besonderen Kosten (z.B. Bergbahn) zu rechnen ist etc. Es sollte auch bedacht werden, dass die meisten Mitglieder mit dem Auto anreisen und daher genügend Parkplätze vorhanden sein müssen. Und natürlich muss der Organisator vor Ort sein!
  • Bei spontanen Anlässen ist eine Anmeldung nicht unbedingt erforderlich. Daraus entstehen natürlich Unsicherheiten, z.B. ob überhaupt ein anderer Dackelfreund zum Treffpunkt kommt. Trifft ein Interessent zu spät am Treffpunkt ein, ist die Gruppe im Zweifel schon unterwegs. Sowohl Organisator als auch Teilnehmer sollten mit solchen Situationen rechnen und gelassen damit umgehen.
  • Die zusätzlichen und spontanen Anlässe dürfen das Jahresprogramm der OG Zürich nicht konkurrenzieren.

Wir freuen uns auf Eure Ideen und die Bereicherung unseres Jahresprogramms! Bitte macht von der Möglichkeit, die Aktivitäten der OG Zürich nach Eurem Geschmack zu gestalten, regen Gebrauch!

Mit herzlichen Dackelgrüssen für den Vorstand

Kirsten Bischof, Sekretariat

 
Suchen
Ewiger Kalender - genaue Zeit
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü